Über den Verein

Der anerkannt, gemeinnützige Verein zur Förderung zeitgemäßer Jugend- und Sozialarbeit e.V. (VFJS) in Plön, hat es sich zur Aufgabe gemacht, demokratisches Bewusstsein zu wecken, Toleranz und Verständnis weiterzuentwickeln und ein allgemein gesellschaftliches, ökologisches Bewusstsein aufzubauen, indem er Jugend- und Sozialarbeit fördert. In diesem Sinne hat der Verein über drei Jahre Jugendreisen in verschiedene Ländern, wie zum Beispiel Spanien, Frankreich, Griechenland und Portugal organisiert. Zudem wurde vom Jahr 2004 bis zum Jahr 2010 ein Pflegekinder-/ Erziehungsfamilien-Projekt organisiert. Seit dem Entstehen im Jahre 1993 bietet der Verein Seminare und Lehrgänge für Jugendgruppen und Jugendgruppenleiter an und rief 1999 den Kinder- und Jugendtreff Westclub One in Schwerin ins Leben.

Der Verein besteht aus zwei Organen, der Mitgliederversammlung und dem Vorstand. Der Vorstand entscheidet über die Mitgliedesaufnahme, welche schriftlich per Aufnahmeantrag an den Verein zu richten ist. Mitglied werden kann theoretisch jeder. Jedes Mitglied muss eine Aufnahmegebühr und jährliche Mitgliedsgebühren zahlen, von denen sich der Verein finanzieren kann. Bei Auflösung des Vereins fällt sein Vermögen an das Land Schleswig- Holstein um für Jugendarbeit eingesetzt zu werden.

Bei Interesse oder Fragen erreichen Sie uns folgendermaßen:

Wir freuen uns auf Sie!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Verein zur Förderung zeitgemäßer Jugend- und Sozialarbeit e.V.